Räumlichkeiten

Große Maschinenhalle

Der größte und zentrale Raum des Komplexes ist die unter Denkmalschutz stehende Maschinenhalle. Die gewaltige Kranbahn und die Entlüfterkamine sind die Botschafter der industriellen Vergangenheit der Halle. Inmitten der Maschinenhalle befindet sich eine Bühne aus Glas. Für Vorträge und Diskussionsveranstaltungen ist eine Bestuhlung von maximal 200 Personen vorhanden. Fest eingebaut ist eine Doppelleinwand. Weiterhin stehen Lautsprecher- und Mikrofonanlagen und eine zusätzliche mobile Leinwand zur Verfügung. 

Die große Maschinenhalle eignet sich besonders gut für Ausstellungen, jede Art von Veranstaltungen, wie Tagungen, Symposien, Workshops, Firmenpräsentationen, bis hin zu Kulturveranstaltungen.

Kleine Halle

Die kleine Halle ist mit ihrer unter Denkmalschutz stehenden Fördermaschine ein ganz besonderes Kleinod. Sie grenzt direkt an die große Maschinenhalle an. Die direkte Verbindung ermöglicht es, beide Räume im Rahmen einer Veranstaltung gemeinsam zu nutzen. Die kleine Halle kann jedoch auch separat für kleinere Veranstaltungen genutzt werden.

Sie eignet sich hervorragend für Empfänge, festliche Dinner und Firmenpräsentationen für bis zu 70 Personen.

Turmzimmer

Das Turmzimmer verfügt über eine kleine, gut ausgestattete Teeküche, die sich in einem angrenzenden Nebenraum befindet.

Es eignet sich besonders gut für Besprechungen, Workshops, kleine Präsentationen, Studioausstellungen und als Sitzungsraum für Gruppen mit bis zu 20 Personen.